Verbraucherhinweis: Auf unserer Website befinden sich Affiliate-/Werbelinks, welche durch einen Stern *, einen Einkaufswagen 🛒 oder das Amazon Symbol gekennzeichnet sind. Wenn du über unseren Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten für dich.

Solarkocher erhitzen Nahrungsmittel und Getränke umweltschonend und sicher in der freien Natur

Wenn du auf der Suche nach einem Solarkocher bist, dann bist du hier genau richtig. Wir haben uns einen Überblick zum Thema verschafft und die besten Camping Solarkocher miteinander verglichen. Neben unseren Empfehlungen findest du bei uns auch die Bestseller sowie aktuelle Angebote. Unsere Kaufberatung unterstützt dich dabei, das beste Produkt zu finden! (Letztes Update: 02/2023)

Mit einem Solarkocher müssen Wanderer und Camper auch in der freien Natur, fern von Strom, nicht auf ihre warme Mahlzeit verzichten. Ohne belastbare Brennstoffe und den Ausstoß von CO² erhitzen Solarkocher allein mit der gebündelten Kraft der Sonne Speisen und Getränke. Ein geringes Packmaß trägt dabei zur uneingeschränkten Mobilität bei.

Empfehlung: Die 5 besten Solarkocher

Unsere Redaktion hat die besten Produkte für dich rausgesucht. Sie zeichnen sich alle durch eine besonders hohe Kundenzufriedenheit aus. Ebenso berücksichtigt werden bei unseren Empfehlungen: positive Bewertungen, Beliebtheit, Tests und Anzahl der Verkäufe.

Unsere Top #1
Middle Tragbarer Solargrill,Solarkocher,Faltbarer Solargrillkocher aus Edelstahl,kann in der Sonne gekocht Werden,für Reisen,Camping im Freien
  • [Fortgeschrittene Technologie]: Europäische thermoelektrische Technologie, Erhitzen in einer Vakuumröhre, kein Wärmeverlust, 15-20 Minuten Braten von Hühnerflügeln im Winter bei minus 30 Grad.
  • [Umfassende Funktionen]: Wir können alles tun, was der Holzkohleofen nicht backen kann. Sie können beispielsweise Reis und Brot kochen, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Eier, Eintopf usw. backen.
  • [Größere Kapazität]: Die 360-Grad-Heizung in der Vakuumröhre kann zum dreidimensionalen Grillen verwendet werden. Die entfaltete Kapazität entspricht einem 70 cm langen Holzkohlegrill, der von 2...
  • [Schnellere Geschwindigkeit]: Das herkömmliche Grillen mit Holzkohle dauert mindestens 30 Minuten, um Speisen aus der Holzkohleinduktion zuzubereiten, während der Solargrill sie in etwa 15 Minuten...
Unsere Top #2
Solarofen - Campingkocher zum Kochen ohne Strom und Gas - Outdoor Tragbarer Solarofen - Solar Oven Flos de Herbis
  • Der Solarofen ist ein Gerät, das die Energie des Sonnenlichts zum Kochen, Erhitzen oder Pasteurisieren von Speisen oder Getränken verwendet.
  • Das Kochen mit Sonnenenergie benötigt keine zusätzliche Energiequelle wie Strom oder Brennstoff, da nur die Kraft der Sonne genutzt wird.
  • Die Qualität der Speisen, die in einem Solarofen zubereitet werden, ist beeindruckend. Es besteht keine Verbrennungsgefahr und Aromen bleiben intakt.
  • Solaröfen bieten die einfachste, sicherste und bequemste Art, Lebensmittel zu kochen. Das Kochen mit der Sonnenenergie ist ökologisch und gesund.
Unsere Top #3
Solarofen, Solargrill, Solarkocher, 1800W Parabolischer Solarkocher, Konzentrierender Sonnenkocher, 59-Zoll-Solarkocher, Sonnenkocher Parabolischer Tragbarer...
  • SOLARBETRIEBEN – Der Solarkocher nutzt die Kraft der Sonne, indem er ihre Strahlen auf Ihr Kochgeschirr reflektiert und intensiviert. Für schnelle, köstliche Mahlzeiten auf der hinteren Terrasse...
  • VORTEILE - Konzentrierte Lichtpunkte, hohe thermische Effizienz, komfortable Bedienung, geringes Verpackungsvolumen, bequemer Transport und lange Lebensdauer; Manuelle Einstellung, einfache Bedienung,...
  • GESUNDER - Kochen mit Solarenergie bedeutet, dass beim Zubereiten von Mahlzeiten kein Rauch entsteht. Und Sie bekommen kein Ruß oder Asche in Ihr Essen wie bei Holzkohlegrills. Sie können die Hitze...
  • GESUNDER - Perfekt zum Kochen im Garten oder auf der Terrasse. Ob an einem heißen Sommertag oder an einem sonnigen Winternachmittag, der Solarkocher kann jederzeit verwendet werden, wenn die Sonne...
Unsere Top #5
Omnia Spar-Set Backofen Premium Edition plus Aufbackgitter, Minofen, Camping
  • Sparset Omnia Backofen Premium Edition und Aufbackgitter
  • Bestehend aus vier Teilen: 1 Deckel mit Knauf, 1 Backform, 1 schwarzer Untersatz und 1 Aufbackgitter
  • Durch den schwarzen Untersatz sieht er nicht nur edel aus, er ist auch unempfindlicher gegen Hitzeverfärbungen und Schmutz. Das Unterteil ist nicht emailliert und damit für Glaskeramik (Ceran)...

Reichhaltige Mahlzeiten mit dem Solarkocher zubereiten

Beim Camping ergibt sich natürlich auch die Frage nach der Zubereitung der Mahlzeit. Wer nicht immer nur kalte Snacks aus dem Rucksack zu sich nehmen möchte, sondern auch warme Mahlzeiten zubereiten will, für den sind Solarkocher eine gute Wahl. Anders als andere Möglichkeiten der Nahrungserhitzung, wie z. B. ein offenes Feuer, verbrauchen sie weder Holz, noch Kohle, noch geben sie CO² ab. Allein mit der Energie der Sonne ist es mit einem Solarkocher möglich, Speisen so zu erhitzen, dass sie eine wertvolle Mahlzeit ergeben. 

Gerade in den Sommermonaten bietet sich das nicht nur über den Tag sondern auch noch zum Abendessen an, da hier die Sonne noch immer viel Kraft hat. Über einen Spiegel sammelt sich die Sonneneinstrahlung an einem Brennpunkt, welcher dann so viel Hitze erzeugt, dass es zum Kochen, Backen und Pasteurisieren ausreicht. Entweder ist der Solarkocher schon mit einem Behälter ausgestattet, in welchen die Zutaten gelegt und anschließend erhitzt werden, oder die Erhitzung findet in einem separaten Topf statt.

Tipp: Unseren Beitrag rund um die besten Hockerkocher findest du hier.

Kaufberatung für Solarkocher

  • Verwendungszweck: Vor dem Kauf eines Solarkochers sollte sich der Käufer bewusst machen, wie er einen solchen einsetzen möchte. Geht es um die Verwendung im heimischen Garten, weil der Anwender keine Holzkohle oder sonstige Materialien mehr zum Grillen nutzen möchte? Oder kommt der Solarkocher am Campingplatz zum Einsatz, welcher mit dem Wohnmobil angefahren und dauerhaft bewohnt wird? Auch Wanderer, die sich von Ort zu Ort bewegen und wechselnde Übernachtungsmöglichkeiten haben, können vom Solarkocher profitieren.
  • Tragbar ja/nein: Ist der Verwendungszweck klar, lässt sich auch über die Größe des Solarkochers entscheiden. Tragbare Modelle mit einem Packmaß von etwa 57 x 22 cm begleiten Wanderer im Rucksack. Sie sind auch sehr leicht im Eigengewicht. In ihnen lassen sich etwa 4,5l Nahrungsmittel erhitzen, was für 2 – 3 Personen ausreicht. Größere, statische Modelle, die zwar mehr Funktionen bieten, sich dafür aber nicht so einfach tragen lassen, kommen insbesondere für Wohnmobil-Camper infrage.
  • Integrierter Behälter ja/nein: Auf dem Markt lassen sich sowohl Solarkocher mit integrierten Gefäßen wie auch Modelle ohne diese finden. Das bedeutet jedoch, dass ein Topf oder ein ähnlicher Behälter, in dem die Zutaten erhitzt werden sollen, extra mitgenommen werden muss. Wird der Zielort mit dem PKW oder dem Wohnmobil angefahren, ist das kein Problem. Problematisch ist dies jedoch für Wanderer, die so wenig Gepäck wie möglich mit sich herumtragen möchten. Hier kommt oftmals nur ein Solarkocher mit integriertem Behälter infrage.

Bestseller: Die beliebtesten Camping Solarkocher

Unsere Bestseller-Liste zeigt dir jederzeit die beliebtesten Produkte, die von anderen Nutzern gekauft werden. Durch die mehrfache Aktualisierung der Liste bist du immer auf dem neusten Stand und kannst die besten Produkte finden.

Mehr zum Thema

Essen & Trinken

Camping

Bildquellen: Titelbild © depositphotos.com | Produktbilder © Amazon-API

Campinghelden-Online
Logo
Consent Management Platform von Real Cookie Banner